Bedürfnisorientiert,  Herzorientiert,  Mamaalltag,  Mamasein

Mutterschaft ist nicht vergleichbar, es ist dein ganz persönlicher Weg

Im Aussen sind da so viele Stimmen. Ärzte, Pädagogen, Ratgeber, andere Mama’s, Verwandte, Nachbarn. Menschen die glauben zu wissen was das Beste für dich, was das Beste für dein Kind ist.

Liebe Mama, ich bin aber überzeugt davon, dass du alles in DIR trägst was du brauchst um deine Kinder durchs Leben zu begleiten.

Denn in meinen Augen brauchen Kinder ihre Mamas PUR.

Eine Mama, die ihre Gefühle lebt und selbst die Verantwortung dafür übernimmt.

Eine Mama, die authentisch durch Leben geht und für sich selbst einstehen kann.

Eine Mama, die sich reflektiert und in Liebe mit ihren eigenen Fehler umgehen kann.

Eine Mama, die bei sich selbst immer und immer wieder hinschaut.
Eine Mama, die liebt. Vorallem sich selbst.

Eine Mama, die ihren Kindern den Raum zugesteht sich frei und unabhängig entwickeln zu dürfen.

Eine friedvolle Mutterschaft, beginnt mit dir. Du bist die Mama und dein Umgang mit dir selbst und dem Leben um dich, spiegelt sich auf deine Kinder.

Um all das für unsere Kinder zu sein, dürfen wir alle anfangen unserer Herzmelodie zu vertrauen. Und die absurde Idee, der perfekten Mama Tag für Tag ziehen lassen.

Denn die perfekte Mama ist nicht messbar. Du bist genau die richtige Mama für deine Kinder. Gemeinsam dürft ihr wachsen. Jeden Tag ein Stück mehr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.